Lehrer & Eltern

Anschaulicher und detailgetreuer als jedes Fachbuch enthüllen die KÖRPERWELTEN der Tiere, was sich unter Haut, Fell und Federn der Tiere tatsächlich verbirgt: vom Knochenbau über Muskulatur und Nervensystem bis zu den Organen. Dazu gibt es spannende Informationen zu Lebensräumen, Verhaltensweisen, Essgewohnheiten und Fortpflanzung der Tiere sowie anatomische Besonderheiten der Natur: der lange Hals der Giraffe, der – wie der Mensch – nur sieben Halswirbel besitzt oder der Elefantenrüssel mit seinen unglaublichen 40.000 Muskeln. Auch die vielen großen und kleinen Gemeinsamkeiten im Vergleich zum menschlichen Körper werden in der Ausstellung anschaulich thematisiert.

Ein Besuch der KÖRPERWELTEN der Tiere ist ein einzigartiges LernErlebnis und schärft den Sinn für unsere Natur und deren bedrohte Artenvielfalt – Biologieunterricht der ganz besonderen Art! Es gibt keine Altersbeschränkung. Die Ausstellung ist auch und gerade für Kinder ab dem Grundschulalter konzipiert!